Von Panda oder Penguin betroffen? Ein kostenloses Tool gibt Hinweise und Tipps

Von Panda oder Penguin betroffen? Ein kostenloses Tool gibt Hinweise und Tipps

Mit dem „Free Google Penalty Checker“  kann man sich anzeigen lassen, welches Panda, Penguin, „Page Organization“ oder auch weitere eher unbekanntere Update des Algorithmus welchen Einfluss auf die Website hatten – von dunkelgrün (100% positiv) bis dunkelrot (100% negativ) – mit Erklärungen dazu. Der „Free Google Penalty Checker“ von fruition.net bietet für bis zu zwei Websites einen kostenlosen Account. Der Account muss mit einem Analytics-Profil verknüpft werden.

Über das (mir bislang noch nicht bekannte …) „Page Organization“ Update von September 2012 wird z.B. erklärt, es habe mit der Platzierung von Werbeabzeigen mitten in Seiten und generell mit dem Layout der Seite zu tun. Nicht uninteressant, auch im Hinblick auf den gestrigen Tagestipp mit der Frage nach der „User Experience als Ranking Faktor„.

Hier die Erklärung zum „Page Organization“ Update von September 2012  im englischen Wortlaut bei Fruition:

„This update went after page layouts. If your site had a big ads right in the middle of the page you probably saw a drop in traffic. If your site does not offer pleasing graphic design or does not use images to illustrate your text, you may have seen a drop.“

Über ein Panda-Update vom 14.12.2012 heißt es:

„This Panda update was fairly significant but not reported by Google. Barry Schwartz, a well-respected SEO editor, blogged about it and noted a lot of chat on various SEO forums. This update primarily dinged sites with low quality, shallow or thin content. It boosted sites that continually publish lengthy, informative content from highly regarded authors. This is evidence that Authorship factors are growing in importance.“

Auswertung von Updates auf www.7media.de
Auswertung von Updates auf meine Webdesign-Homepage www.7media.de

Bin beeindruckt von dem Tool – grafisch sehr schön gemacht und doch recht informativ. Auf jeden Fall einen zweiten Blick wert. Wer mehr als zwei Websites monitoren möchte, muss derzeit noch um ein Angebot bitten.

Quelle:
„Google Penalty Checker from Fruition – Register now to check your website for Google Penalties“: Google Penalty Checker from Fruition.

Share Button

Kommentare

  1. Viktor meint:

    nice! Danke für das Ausgraben des Tools!

  2. Anonym meint:

    Und Du hast denen tatsächlich Zugriff auf die Google-Analytics-Daten gegeben?

    • Zum Zugriff auf’s Analytics-Konto autorisiert, ja. Das wollen andere SEO-Tools ja auch zur Datenauswertung. Ist immer die Frage zwischen Nutzen und möglichem Schaden … Falls solcher eintritt, werde ich es Euch verraten. Ich denke aber, die haben ihre API sauber programmiert und rechne erst mal nicht mit Problemen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Animated Social Media Icons Powered by Acurax Wordpress Development Company
Get Adobe Flash player Plugin by wpburn.com wordpress themes