Die Rolle von Backlinks nach Penguin 4.0

Google bewertet das Linkprofil jetzt in Echtzeit - und etwas anders als zuvor

Mit den Penguin Algorithmus Updates führte Google seit 2012 eine Neubewertung von Backlinks für das Ranking von Websites ein. Nicht mehr die Anzahl an Backlinks war das auschlaggebende Kriterium, sondern die Qualität. Ein Link von einer in Googles Augen seriösen Domain zählt mehr als hunderte halbautomatischer Backlinks aus Verzeichnissen. Die Zeiten von „Google Bombing“ sind schon länger vorbei. Nun gibt es weitere Neuigkeiten. [Weiterlesen…]

Share Button

SEO-Hebel: Meta Description

SEO-Hebel: Meta Description

Die wichtige Rolle der Meta-Description - Fakten und Tipps

Die Meta-Beschreibung ist ein häufig unterschätzter Hebel für die SEO und für die Gewinnung von Besuchern. Auch wenn sie nicht sichtbar auf der eigenen Website angezeigt wird, ist die Meta-Beschreibung dennoch ein sehr wichtiges Stück Inhalt. Laut Google wird das Meta-Element „description“ zwar nicht für die Ermittlung des Rankings herangezogen, hat aber als Teil des Suchergebnisses großen Einfluss auf die Klickrate (CTR – Click-Through-Rate) von Besuchern.

[Weiterlesen…]

Share Button

Alle reden von Content. Google macht einen anderen Punkt.

Alle reden von Content. Google macht einen anderen Punkt.

Design und Benutzererfahrung: Am meisten unterschätzte Ranking Faktoren

Guter „Content“ war bis zu den Penguin- und Panda-Algorithmusänderungen seitens Google als SEO-Faktor noch ziemlich unterschätzt. Inzwischen reden alle über Content. Wenn man genau hinhört, tut Google das nicht (mehr) wirklich.

Ohne Content ist alles nichts – aber Content allein macht auch kein gutes Ranking – das war schon bislang klar. Aber ganz aktuell rückt Matt Cutts etwas eher Unerwartetes in den Blickpunkt: Design und Nutzererfahrung / User Experience (in einem Gespräch mit Danny Sullivan von Search Engine Land auf der Search Marketing Expo, Seattle, 11.6.2013).

Auf die Frage, was die am meisten unterschätzten SEO-Faktoren 2013 sein würden, nannte er nicht „content“. Sondern: „Design and user experience: Put some work into the polish of your site.“ (Im Gegensatz dazu, sei der Einfluß von „Social Data“ überschätzt. Faktoren wie Likes, Plusse, Tweets … hält er für nicht verläßlich genug als Ranking-Kriterien).

Was aber meint Matt Cutts mit Design und User Experience? Worauf will er hinaus, was will er uns sagen?

[Weiterlesen…]

Share Button

Was findet Google gut? Ein Guide zu besserer Content-Qualität

Content ohne Wert ist Spam – Aber was macht Inhalt wertvoll?  Was sind die wichtigsten Fragen, die sich ein Autor zur Qualität einer Seite stellen sollte?

Man muss nicht Google heißen, um auf diese Fragen zu kommen. Aber wie so oft, Google hilft …

Schauen wir uns also an, welche Inhalte Google wertvoll findet. Google hält mit den Kriterien nämlich nicht hinterm Berg. Im Folgenden eine Auswahl aus der umfangreichen Fragenliste, die bei einer Qualitätsbeurteilung nach Google eine Rolle spielen sollten – von mir frei aus dem Englischen aus dem Google Webmaster Central Blog übertragen (das Google-Translate-Tool entspricht definitiv noch lange nicht Googles eigenen Maßstäben…). [Weiterlesen…]

Share Button
Social Media Icons Powered by Acurax Website Designing Company
Get Adobe Flash player Plugin by wpburn.com wordpress themes