Referrer-Spam bekämpfen: Manuell oder mit Online-Tools?

Referrer-Spam bekämpfen: Manuell oder mit Online-Tools?

Der Stand der Dinge zu Google Analytics Referrer Spam

Seit Ende 2014 schon gab es in Google Analytics aussehende Anstiege von Besuchern und Seitenaufrufen. Leider war das keine gute Nachricht: Beim genaueren Hinsehen fiel auf, dass diese Besucher nur die Startseite aufriefen und sofort wieder verschwanden. So stieg die „Bounce Rate“ gleich mit.

Hier eine kurze Zusammenfassung und einige Tipps zum aktuellen Stand zu „Referrer Spam“ – für manuelles Vorgehen in Analytics und warum die Verweis-Ausschlussliste nicht der richtige Weg ist – ebenso wie für drei praktische Online-Tools.

[Weiterlesen…]

Share Button

Bevorzugt Google große Marken im Ranking?

Bevorzugt Google große Marken im Ranking?

Kundennähe als Rankingvorteil - Das können auch KMU nutzen

Große Marken treiben viel Aufwand, um sich im Gedächtnis der Kunden zu verankern. Werden bekannte Marken auch bei Google im Ranking bevorzugt? Nicht direkt, sagt Rand Fiskin im seinem Whiteboard Friday vom 29. Mai 2015.  Marke ist nicht automatisch ein Rankingfaktor. Er setzt allerdeings ein gr0ßes Aber dazu: Viele Faktoren, die eine Marke ausmachen, wirken sich im Endeffekt  auch bei Google als Rankingfaktoren aus – es wird über Marken geredet, markenbezogene Inhalte werden geteilt… Deshalb gilt im Endeffekt doch: Google mag Marken, besonders solche über die man spricht.

Interessant ist wieder einmal, dass man sich daraus auch als Freiberufler oder kleines und mittleres Unterrnehmen Erkenntnisse  herausziehen kann, für das „Personal Branding“ ebenso wie für die bessere Online-Präsenz im eigenen Marktsegment und der eigenen Nische. [Weiterlesen…]

Share Button

Die neue SEO – 10 konstruktive Tipps

Die neue SEO – 10 konstruktive Tipps

Mehr Zusammenhang, mehr Daten, mehr Empathie. Erreicht eine Website ihre Zielgruppe gut, wird sie von Google belohnt. Sonst eher nicht...

Panda, Penguin, Hummingbird: So niedlich die Namen auch klingen, Googles Tierwelt hat es in sich. Panda und Penguin stufen schwache Inhalte und schlechte Links laufend herab. Das  Technologie-Ugrade Hummingbird hilft Google, das mit der Suchanfrage Gemeinte zu erkennen, anstatt nur einzelne Worte zu verstehen, und schreibt die Suchanfrage gern mal intern um.  Alte SEO-Methoden tun sich da schwer.

[Weiterlesen…]

Share Button

Warum Digitales Marketing Chefsache sein sollte

If you understand it you will be rich, sagt Avinash Kaushik

Stephen Woessner, CEO von Predictive ROI (USA), fragte den Google-Experten für Digitales Marketing, den großartigen Avinash Kaushik, warum Firmeninhaber sich um das Digitale Marketing Ihres Unternehmens besser persönlich kümmern sollten, anstatt die Verantwortung und die Führungsrolle ausschließlich ihrem Marketing-Team oder ihren Verkäufern zu überlassen.

„It’s because if you care about it — and you understand it — then you will be rich. But if you just dump it on someone else’s lap, then you will be poor. That should be incentive enough.“

Das hat unter anderem damit zu tun, dass heute, da digital und online, so viele Daten wie nie zuvor zur Verfügung stehen. Sowohl zur Konkurrenzrecherche als auch zum Verhalten der eigenen Besucher und Kunden. Mit diesen Daten kann das eigene Profil geschärft und Marktchancen oder am Firmenkurs nötige Korrekturen können erkannt werden. Reporting alleine ist aber noch keine Analyse. Im Interview gibt Avinash Kaushik ein paar Tipps dazu.

[Weiterlesen…]

Share Button
Animated Social Media Icons Powered by Acurax Wordpress Development Company
Get Adobe Flash player Plugin by wpburn.com wordpress themes